Ab jetzt versinken deine Routen nicht mehr im Meer der Wegpunkte

Damit du beim Planen unter Android, iOS und auf komoot.de besser sehen kannst, wo deine Route verläuft, haben wir eine kleine Designänderung vorgenommen. Die verhindert in Zukunft, dass deine Route im Meer der Wegpunkte untergeht und nicht mehr zu erkennen ist. Wie das geht? Die Markierungen für die Wegpunkte nehmen jetzt weniger Platz auf der Karte ein, sodass du die Route darunter besser erkennen kannst. Trotzdem kannst du sie, wenn du sie genauer sehen willst, sofort wiederfinden: Zoom einfach in deine Route hinein und schau zu, wie sie auf der Karte aufpoppen.